Cool in die Schul – Klimaprojekt

COOL IN DIE SCHUL

Eine Initative für den "klimabewussten" Schulweg!

Mach mit - werde Schulweg-Champion - gewinne coole Preise!

Statt mit dem Eltern-Taxi mit dem Bus oder zu Fuß in die Schule.

„Den Schulbus als einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und als Lernerfahrung für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel bewusst zu machen“, diese Ziele hat sich Bacher Reisen zusammen mit Kärnten Bus, dem KEM-Manager, den Schulen, den Bürgermeistern sowie Klimabeauftragten der Region Lieser- und Maltatal gesetzt.

Es geht um das „bewusste & aktive“ Fahren mit dem Schulbus und ganz speziell auch darum, die parallel zum Schulbus durchgeführten individuellen „Eltern-Taxi“-Fahrten zu vermindern. Der zunehmende Indvidual-Verkehr zu den Schulen führt leider dazu,  dass die Parkplätze in Schulnähe oft heillos überfüllt sind und somit auch viele Gefahrenbereiche für Kinder entstehen, die zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Schulbus zum Schulgelände kommen.

Im Zuge der notwendigen Energiewende ist erforderlich, den durch Verkehr ansteigenden CO² Ausstoß zu reduzieren. Damit Schulbusfahren noch interessanter wird, können mit einem modernen Punktesammel-System (APP oder QR Code) beim Busfahren tolle Preise „erfahren“ werden. Kinder die den Schulweg zu Fuß oder per Rad bewältigen sind in der Aktion ebenfalls dabei und sammeln mit einem Klimapass ihre Klimapunkte.  

Das Projekt „Cool in die Schul“ wurde von Bacher Reisen (das Unternehmen betreibt beinahe den gesamten Schul- und Linienbusverkehr im Lieser- und Maltatal) initiiert und zusammen mit dem KEM-Manager, Hrn. Hermann Florian umgesetzt.

Weitere Informationen unter:

Bacher Reisen Gmünd – Tel.: 04732/37175

Projektinformationen – Marlene Bacher – Tel.: 04246/3072

KEM-Regionsmanager – Hermann Florian – Tel.: 0699/19292939

"Cool in die Schul" ist eine Initiative von